Thailand Sex-Bücher und Erotikromane

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

Thailand Sex-Bücher und Romane – Als wir nur 1-2 Mal pro Jahr Urlaub in Thailand machen konnten und die restliche Zeit in Deutschland verbringen mussten, wussten wir nicht wie wir die Zeit zum lang ersehnten Urlaub verkürzen konnten. Also haben wir sehr viele Thailand Romane, Sexgeschichten und Reiseführer gelesen, um uns die elend lange Wartezeit verkürzen zu können. In diesem Artikel widmen wir uns ganz und gar den Thailand Sexromanen und sonstigen Thailand Büchern, die zu empfehlen sind. Wir garantieren dir, dass die Zeit wie im Flug vergehen wird, da dich ein gutes Buch immer fesseln wird und du somit für mehrere Stunden beschäftigt bist. Aus gutem Grund stellen wir hier nur die besten Thailand Sexbücher vor, da es auch ein großes Angebot an Mist gibt, wo jeder Euro zu schade wäre auszugeben.

Pattaya Guide für Männer

In unserem Pattaya Guide findest du nicht nur wichtige Informationen über das Nachtleben und sonstige Infos, sondern auch einen Sex Reisebericht unserer Reisen nach Pattaya. Der Reisebericht ist zudem noch mit vielen Bildern versehen (nur Taschenbuch), was bei den meisten Thailand Sexbüchern sonst fehlt. Der Sex Reiseführer ist als Taschenbuch oder für den Kindle verfügbar. Zudem kann das Buch hier über unsere Webseite als PDF erstanden werden.

 

Pattaya Guide für Männer als Taschenbuch 

oder


Phuket Guide für Männer

Neben unserem Buch rund um Pattaya haben wir auch einen Nachtleben-Guide für die tropische Urlaubsinsel Phuket herausgebracht. Dort findest du neben allgemeinen Informationen über Thailand sowie Phuket auch einen sagenhaften Reisebericht inkl. vielen Bildern aus dem exklusiven Nachtleben rund um die Bangla Road. Wenn du nach Phuket reist und auf Girls aus bist, ist dieser SEx-Reiseführer ein absolutes must have! Denn in unserem Guide erfährst du alles über Preise, Bars und GoGos sowie wertvolle Tipps wo du heiße Girls auf Phuket abschleppst.

Phuket Guide für Männer als Taschenbuch

oder


Die Thailand Sexromane von Louise Anschel

Besonders entspannt zu lesen sind die Thailand Romane von Louise Anschel. Diese entsprechen unserer Meinung nach zwar nicht der Realität da es an vielen Stellen einfach zu hart abgeht, aber sie sind auf jeden Fall lesenswert und ein netter Zeitvertreib. Besonders „Funny Games“ hat uns besonders gut gefallen. Die Geschichte ist einfach erstklassig und fesselt einen stundenlang. Short Times ist ebenfalls sehr gelungen, unserer Meinung nach sind das die beiden besten Bücher der Autorin. Die anderen sind zwar auch nicht schlecht, können aber nicht mit der nötigen Spannung überzeugen wie die ersten beiden. Eine Schlange im Paradies wurde uns zum Schluss raus etwas zu übertrieben. Wie dem auch sei, alle Bücher können durchaus eine gute Zeit bringen und sind als Unterhaltung anzusehen…


Thailand Sexromane von Bangkok Bob

Die Bücher die wir ebenfalls empfehlen können, sind die von Bangkok Bob. Diese haben uns vor allem durch die lockere Schreibe überzeugt. Es gibt mehr Thailand Sexbücher, die wesentlich mehr Informationen bieten, sich dafür aber nicht so schön lesen lassen. Einmal angefangen kann man kaum aufhören. Die Bücher sind mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und so manche Preise, die angeben wurden, sind leider nicht mehr ganz aktuell. Dennoch sind die Geschichten an sich sehr spannend und lustig erzählt, was ein gutes Buch auch ausmachen soll. Eher ein Buch zur Unterhaltung als ein Guide – Doch dafür gibt es ja unsere bereits oben erwähnten Nightlife Guides.


Paradies der Lüste

Der Autor erzählt im Buch seine Geschichte, wie er das erste Mal nach Thailand und zwar nach Pattaya kam und wie es ihm dort ergangen ist. Im Laufe der Zeit kehrte er natürlich wie so jeder immer und immer wieder zurück ins Land des Lächelns und ließ sich irgendwann auch fest nieder. Die Wahl fiel auf Pattaya, Jomtien. Die Geschichten sind sehr gut erzählt und auch spannend zum Lesen. Es werden vereinzelt auch Tipps zu Pattaya verraten, die wir anfangs auch nicht kannten.

Paradies der Lüste als Taschenbuch


Miss Bangkok

Miss Bangkok erzählt die wahre Geschichte einer thailändischen Prostituierten, die versucht über die Runden zu kommen. Schließlich landet sie in Bangkok und ohne dass sie es wollte, geriet die junge Bua ins Rotlichtviertel von Bangkok. Im Buch erfährst du hautnah wie sich die Mädchen die in Bars arbeiten fühlen, wie so ein Tag abläuft und welche Schattenseiten es hat. Da die Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, ist das Buch sehr zu empfehlen. Auf jeden Fall ist es auch einmal interessant die Perspektive eines Bar Girls einzunehmen und so die Sache von einem anderen Blickwinkel zu beleuchten.

In Miss Bangkok – Memoiren einer thailändischen Prostituierten erzählt Bua Boonmee offen ihre Erlebnisse als Prostituierte in den Straßen von Patpong, dem Zentrum der thailändischen Sexindustrie: Sie wächst unter ärmlichen Verhältnissen im ländlichen Khorat auf und zieht nach der gescheiterten Ehe ihrer Eltern als junges Mädchen in die schillernde Großstadt Bangkok, um dort einen Neuanfang zu wagen. Bua heiratet und gerät schon bald in einen Strudel von Armut und häuslicher Gewalt, was sie letzten Endes in die Welt der Bierbars und Gogo-Tanzclubs von Bangkoks verruchtem Rotlichtviertel Patpong treibt. Sie wird zur Prostituierten und muss sich den Gelüsten der westlichen Männer, der Farangs, beugen, um ihre Familie zu ernähren.

Die Geschichte von Bua Boonmee ist die einer mutigen Frau, die sich trotz aller Schicksalsschläge und Demütigungen durchs wilde Leben Bangkoks kämpft – ein bewegendes und aufrüttelndes Porträt eines thailändischen Bargirls, aufgeschrieben von der irischen Autorin Nicola Pierce.

Miss Bangkok als Taschenbuch


Ich war erst 13

Ähnlich wie Miss Bangkok ist „Ich war erst 13“ eine Roman zum Nachdenken. Als Teenager geriet die junge Lon in die Welt der Bierbars und Gogo’s von Pattaya und Bangkok. Orte an denen Minderjährige ihren Körper verkaufen um ihre Familien ernähren zu können. Dieses Schicksal teilt sie nicht allein, sondern mit vielen anderen thailändischen Mädchen und Frauen. Im Buch wir die Geschichte von Lon erzählt, die damals erst 13 Jahre alt war. Was sie alles erlebt hat, wie sie endetet und noch viel mehr. Hier bekommt man als Leser einen sehr tiefen Einblick, der teils verstörend ist.

Ich war erst 13 als Taschenbuch


Hello Sexy Man

Jason Born, der Autor des Buches hat mit seinem Titel „Hello Sexy Man“ einen richtigen Knüller geschrieben. Das Buch richtet sich vor allem an Erstbesucher, die das erste Mal nach Thailand reisen und dort auf die Suche nach Girls gehen. Es werden viele Fettnäpfchen erzählt, was dir unter anderem passieren kann, was sehr hilfreich ist. Die Preise sind auch hier nicht mehr ganz aktuell, trotzdem deine das Buch als guter Anhaltspunkt!

Hello Sexy Man als Taschenbuch


Thailand für Fortgeschrittene

Das neue Buch von Jason Born, ist Pattaya für Fortgeschrittene. An und für sich ist das Buch ähnlich gestaltet wie Hello Sexy Man, es wird jedoch weiter in das Thema heiraten mit einer Thai und wie mit Touristenfallen umgehen eingegangen. Wenn du dich für einen der beiden Reiseführer entscheiden musst, dann greife eher zum Hello Sexy Man, dieser hat uns etwas mehr überzeugen können.

Thailand für Fortgeschrittene als Taschenbuch


Pattaya Reloaded

Wenn du die oben aufgelisteten Bücher schon alle gelesen hast und immer noch auf der Suche nach weiteren Büchern bist, dann kannst du dir auch diesen Thailand Sexroman kaufen. Uns hat er zwar am wenigsten von den ganzen Büchern überzeugt, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden.

Pattaya Reloaded als Taschenbuch


Thailand Neuling 1-4

Sawas Dee (thailändisch „Hallo“) ist das Pseudonym des Autors, Jahrgang 1953 aus Lübeck, der nach Studium und Ausbildung sein Arbeitsleben in der Finanzdienstleistungsbranche verbrachte. Aufgrund privater Veränderungen in Deutschland fand er den Weg nach Thailand und blieb. Der Zufall brachte ihn nach Pattaya in Thailand, wo er aufgrund von neuen Erlebnissen und neuen Kontakten entschied, sich für unbestimmte Zeit auf das Abenteuer Auswanderung einzulassen.

Das Buch „Thailand-Neuling, Alltagsgeschichten aus Thailand und über die TV-Stars der Villa Germania“ entstand aus einem chronologischen Internet-Blog. In vielen, kleinen Geschichten hat der Autor informativ und kurzweilig seine Ankunft in Thailand beschrieben. Sehr schnell findet er heraus, dass das „Lächeln“ in Thailand für jemanden, der im westlichen Europa aufgewachsen ist, nur die Oberfläche einer oftmals unverständlichen und in ihren Auswirkungen oft skurril wirkenden, fremden Kultur ist.

Ob man es mag oder nicht! Selber entscheiden. Die Buchserie ist aber auch wegen der „Exoten“ aus der Villa Germania beinahe zum Kult geworden…


Wenn du noch weitere Empfehlungen für Thailand Sexromane und Bücher hast, dann teile uns diese doch bitte in den Kommentaren mit. Wir kennen leider auch nicht jedes Buch und sind daher um jede Info dankbar.

Hast du schon einmal ein Buch der hier gelisteten gelesen? Welches ist dein Favorit und welcher Titel fehlt noch auf der Liste?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Wir verlinken mit sog. 'Affiliate-Links' auf Partner, von denen wir unter Umständen eine Vergütung erhalten. Der Preis für den Nutzer bleibt hiervon unberührt
Share.

Leave A Reply